Papst unterstützt Protest gegen gleichgeschlechtliche Ehe

reuters1731822_articolo

Die Demo in Mexiko-Stadt an diesem Samstag

Papst Franziskus hat am Sonntag Unterstützung für Mexikos Kirche im Einsatz gegen die sogenannte gleichgeschlechtliche Ehe geäußert. Vor dem Angelus auf dem Petersplatz stellte er sich hinter die Initiativen der Kirche und weiterer Gruppen „für die Familie und das Leben“; das erfordere „heutzutage besondere pastorale und kulturelle Aufmerksamkeit überall in der Welt“, so der Papst, ohne ins Detail zu gehen.

Zehntausende von Menschen hatten am Samstag in Mexiko-Stadt gegen einen Plan von Präsident Enrique Pena Nieto protestiert, die Ehe zwischen zwei Menschen desselben Geschlechts zu legalisieren. Auf Transparenten forderten die weißgekleideten Demonstranten auch ein Elternrecht auf Kontrolle der Inhalte ein, die bei der sexuellen Erziehung in Schulen an ihre Kinder weitervermittelt werden.

(rv 25.09.2016 sk)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s